Deamon & Katy (Wahnsinnig und verrückt) - Jennifer L. Armentrout [Rezension]


Deamon & Katy (Wahnsinnig und verrückt) -  Jennifer L. Armentrout
Carlsen Verlag

»Wahnsinnig plus verrückt gleich übergeschnappt.«

Erlebe eine der romantischsten Szenen aus »Onyx. Schattenschimmer« aus Daemons Perspektive! (Quelle: hier)

Titel: Daemon und Katy
Autor: Jennifer L. Armentrout
Verlag: Carlsen
Erschienen: 06. Mai 2015
Genre: Roman - Fantasy
Serie: Zusatz
Seiten: 10
Übersetzt: Anja Malich

"Wahnsinnig und verrückt"




Inhalt

Katy ist am Boden zerstört und gibt sich die Schuld an Adams Tod. Und nun glaubt sie, dass Deamon sie wegstoßen wird und nicht mehr will. Deamon ist zwar sauer, jedoch liebt er Katy so wahnsinnig, dass er einfach nur froh ist, dass ihr nichts passiert ist. Er tröstet sie und beide kommen sich in Daemon Zimmer näher denn je. Ob sie erste erste gemeinsame Nacht miteinander verbringen, nach all dem Leid?

Meine Meinung

Dieses kurze eBook stellt einen kleinen romantischen Abschnitt aus dem zweiten Teil (Onyx) dar, in der es nur die Gefühle der beiden zueinander geht. Es ist aus der Sicht von Deamon geschrieben. Ich finde es schön mal in diesem romantischen Teil in Daemons Kopf zu schauen, da er Katy zwar abgöttisch liebt, es ihr aber nicht sagen kann. Und da die Serie nur aus der Sicht von Katy geschrieben wird, weiß man nie was in Deamon vor geht. Insgesamt finde ich den gewählten Abschnitt sehr schön ausgewählt, da er zwar romantisch aber für mich überhaupt nicht kitschig wirkt.

Fazit

Es ist eine Bonus-Story und ich würde sie jedem empfehlen, der mal in Deamon's Kopf schauen will. Von mir gibt es jedoch 4 Sterne.


Was dich zu diesem Blog auch noch interessieren könnte:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0