Deamon & Katy (Verloren) - Jennifer L. Armentrout [Rezension]


Deamon & Katy (Verloren) -  Jennifer L. Armentrout
Carlsen Verlag

 

»Ich saß fest und konnte mich nicht mehr bewegen. Meine Arme reagierten nicht. Jemand packte mich von der Seite, aber ich fühlte nichts. Ich glaubte immer noch zu schreien, doch meine Stimme war fort. Daemon war fort.« (Quelle: hier)

Titel: Daemon und Katy
Autor: Jennifer L. Armentrout
Verlag: Carlsen
Erschienen: 27. November 2015
Genre: Roman - Fantasy
Serie: Zusatz
Seiten: 10
Übersetzt: Anja Malich

"Verloren"




Inhalt

Deamon und Katy sind mit Dawson, Blake und Matthew im Mount Weather, um Beth und Chris aus den Fängen von Deadalus zu befreien. Doch alles geht schief, da Simon Cutter aufgetaucht war und Blake alle hinters Licht führt. Werden Deamon und Katy sich retten können?

Meine Meinung

Dieses kurze eBook stellt einen kleinen Abschnitt des Finales des Buches Opal (dritter Teil) dar. Es ist aus der Sicht von Deamon geschrieben. Ich finde es sehr kurz und auch Schade nicht mehr aus der Sicht von Deamon zu erfahren, da er ja aus Katy's Sicht ziemlich oft ein arroganter Arsch ist und seine Liebe zu Katy nicht so offen zeigt. Es ist ganz nett geschrieben und nun habe ich einen Eindruck, wie auch Deamon das Finale des dritten Buches erlebt hat. Insgesamt hat es mich aber nicht gefesselt, da die Geschichte und der Ausgang mir schon bekannt waren. 

Fazit

Es bleibt nun mal nur eine Bonus-Story und ich würde sie jedem empfehlen, der mal in Deamon's Kopf schauen will. Von mir gibt es jedoch nur 2 Sterne.


Was dich zu diesem Blog auch noch interessieren könnte:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0